Einen Augenblick bitte

Daten werden geladen

Presse & News

Spindeldoctor: Top-Service, wo große Hersteller versagen


Donnerstag, 01. August 2017 9:25 Uhr



Da anfangen, wo andere aufhören – dieses Motto könnte eins zu eins vom Spindeldoctor stammen. Das Unternehmen bieten einen besonderen Spindelservice, der weder in dieser Form, geschweige denn in dieser Geschwindigkeit von den jeweiligen Spindelherstellern angeboten wird. Die Folge: mehr und mehr Kunden kehren dem Service der Hersteller den Rücken und wenden sich an das Naumburger Unternehmen.

Spindeldoctor: Top-Service, wo große Hersteller versagen
Bild: Spindeldoctor: Top-Service, wo große Hersteller versagen

Naumburg, 1. August 2017, Die Firma Ayrantech aus Nürnberg ist das jüngste Beispiel für die gelungene Zusammenarbeit zwischen dem Spindeldoctor und einem Hightech-Unternehmen. Nachdem der Spezialist für CNC-Frästechnik einen Spindelschaden beklagte, wurde seitens des Herstellers eine Woche Wartezeit allein für die Befundung der Spindel angekündigt. Für ein Unternehmen, das auf funktionierende Maschinen angewiesen ist, spielt jedoch Schnelligkeit eine entscheidende Rolle. Entsprechend wurde der Spindeldoctor kontaktiert. Und hat prompt „geliefert“.

Ein Baustein unseres Unternehmenserfolges

Stephan Meissner, Betriebsleiter bei Ayrantech, bringt es auf den Punkt und stellt heraus, dass eine neue Spindel „binnen drei Tagen“ eingebaut und eingemessen wurde. Özlem Ayran, Geschäftsführerin und Namensgeberin des Unternehmens, geht sogar noch einen Schritt weiter und nennt den Spindeldoctor „einen Baustein unseres Unternehmenserfolges“.

Für Wolfgang Heinisch, COO der EGIN-HEINISCH GmbH & Co. KG, ist die Begeisterung des Kunden über die Leistung des Spindeldoctors Ausweis der kontinuierlichen Arbeit seines Unternehmens. „In den letzten Jahren haben wir uns vor allem in puncto Schnelligkeit deutlich verbessert.“.

Der Spindeldoctor weiß genau um die Wichtigkeit einer funktionierenden Motorspindel und nimmt die Probleme seiner Kunden ernst. Entsprechend werden die Dienstleistungen an den Bedürfnissen der einzelnen Unternehmen orientiert und nicht an starren internen Abläufen. Heinisch meint hierzu: „Eine Woche Wartezeit, allein für die Befundung hat es bei uns nie gegeben und wird es auch nicht geben. Aus Rückmeldungen unserer Partnerunternehmen haben wir zudem erfahren, dass die Reparaturzeiten durch manche Hersteller teilweise Monate dauern und noch dazu deutlich zu teuer ausfallen.

Eine Besonderheit des Spindeldoctors besteht darin, dass Spindeln nicht nur schnell und gründlich repariert oder ausgetauscht werden, sondern auch technische Verbesserungen angeboten werden. Des Weiteren bietet das Unternehmen die regelmäßige Wartung und steht seinen Kunden in allen Fragen rund um Spindeln zur Seite. Und das unabhängig vom Maschinenhersteller und Fabrikat der Spindeln.