Einen Augenblick bitte

Daten werden geladen

Erfolgsgeschichten


1,5 Tonnen „Riesenbaby“

Mittwoch, 30. August 2017 22:33 Uhr


Mit unserer Reparatur an einer Favretto Schleifmaschine haben wir gleich zwei Rekorde geknackt. Da war zum Beispiel das Gewicht: Mit 1.500 Kilogramm bzw. 1,5 Tonnen war die GAMFIOR Motorschleifspindel wahrlich keine leichte Angelegenheit. Wir haben dieses „Riesenbaby“ in nur acht Tagen auf Vordermann gebracht. Natürlich inklusive der Neuwicklung und dem Einbau beim Kunden. Gewichtige Gründe, sich bei der nächsten Reparatur für den Spindeldoctor zu entscheiden.


weiterlesen

Höher, schneller, weiter

Montag, 28. August 2017 16:43 Uhr


Eine Reparatur der Superlative. Eine 3.000 Millimeter Bohrspindel ist selbst für uns Spindeldoctoren eine Besonderheit. Für einen unserer Kunden haben wir uns dieser enormen Aufgabe angenommen und die Spindel sowohl geschliffen als auch gechromt. Hinzu kamen selbstverständlich die komplette Neulagerung und der erfolgreiche Einbau beim Kunden. Bei einer Kolb Variomat ging es eher um fachübergreifendes Denken und Teamwork. Und darum, dass wir als Spindeldoctor beste Kontakte zu vielen Herstellern pflegen. Was war geschehen? Zunächst einmal sah es wie ein Routineauftrag aus, der in der Reparatur eine Antriebswelle bestand. Dadurch, dass wir die Maschine aus dem Jahr 2000 noch nicht kannten, war in diesem Fall ein umfangreiches Hereindenken gefordert. Zum Glück lieben wir die Herausforderung und blicken gerne über den Tellerrand. Wir haben im ersten Schritt umfangreiche Konstruktionszeichnungen vom Hersteller Kolb erhalten, die aber nicht exakt dem Maschinentyp entsprachen. Die Folge: Die neue Spannzange passte nicht so ganz und so mussten wir diese modifizieren und eigens umbauen. Leider wurde hierdurch der Vertikalkopf beschädigt.


weiterlesen

Samstag entgegen genommen, Sonntag eingebaut: Spindeldoctor repariert zwei Spindeln bei Metallverarbeiter

Freitag, 07. Juli 2017 16:40 Uhr


Die Arbeit eines Spindeldoctors lässt sich in vielerlei Hinsicht mit der eines (Not-)Arztes vergleichen. Auch wir richten uns in unseren Einsätzen einzig und allein nach unseren Patienten bzw. Kunden und sind dann vor Ort, wenn wir gebraucht werden. Im Fall der Firma ayrantech fiel unsere Arbeit auf ein Wochenende und sorgte dafür, dass weiter produziert werden konnte. Zudem übernehmen wir seither die Wartung für „unsere“ Spindeln und stellen somit einen reibungslosen Betrieb sicher. Frau Özlem Ayran, Geschäftsführerin und Namensgeberin des Unternehmens, stand uns netterweise zu einem kurzen Zufriedenheitsgespräch zur Verfügung.


weiterlesen

Hast du nicht Bock auf Mechatroniker?

Mittwoch, 28. Juni 2017 11:43 Uhr


Der Spindeldoctor ist ein junges und aufstrebendes Unternehmen. Bereits kurz nach unserer Gründung haben wir uns als Ausbildungsbetrieb registrieren lassen. Hintergrund ist die soziale Verantwortung, die in unserem Unternehmen groß geschrieben wird. Hinzu kommt, dass wir all unseren Azubis die Möglichkeit einer Übernahme und damit einen sicheren Arbeitsplatz bieten. Kurzum: der Spindeldoctor ist ein Top-Arbeitgeber – und das vom ersten Lehrjahr an.


weiterlesen

„Sehr, sehr professionell“ – Spindeldoctor repariert DMU 60P in der Schweiz

Donnerstag, 11. Februar 2016 11:30 Uhr


Seit vielen Jahren zählt auch die Schweiz zum Einsatzgebiet des Spindeldoctors. Entsprechend erfreut haben wir auf den Anruf von Herrn Ritz von der Bilfit AG reagiert. Am Telefon haben wir unserem neuen Kunden einen rundum günstigen und hochwertigen Service versprochen und unser Wort gehalten. Netterweise war Herr Ritz nach unserem Einsatz zu einem kurzen Gespräch bereit. Die Zufriedenheit unseres Kunden ehrt uns und ist uns gleichzeitig Ansporn für weitere Aufgaben.


weiterlesen