Daten werden geladen

Einen kleinen Moment bitte

Unternehmen

Erfolgsgeschichten

Erfolgsgeschichte

„Gschwind ausgebaut und wieder eingebaut“ – Spindeldoctor erfolgreich in Österreich

Der Spindeldoctor ist vor allem eines: flexibel. Wenngleich unser Unternehmen runde zwölf Stunden von Österreich entfernt liegt, setzen wir alles daran, unser Wort zu halten und Reparaturen innerhalb des vereinbarten Zeitraums umzusetzen. Im Fall der Pankl Systems Austria GmbH ist uns dies in vollem Umfang gelungen, wenngleich unser Techniker dafür sowohl am Freitagabend als auch am darauffolgenden Samstag tätig war.

Erfolgsgeschichte

„Alles Bombe eigentlich“ – Spindeldoctor geht souverän mit Reklamation um

Manchmal zeigt sich die Qualität einer Zusammenarbeit erst dann, wenn etwas schief läuft. Und ja: auch wir vom Spindeldoctor machen manchmal Fehler. Es kommt aus unserer Sicht jedoch darauf an, wie man damit umgeht und was man daraus macht.

Erfolgsgeschichte

„Perfekt und ziemlich zügig“ – Spindeldoctor wartet und optimiert gleich drei Spindeln in Wuppertal

Dass sich die Wartung auch bei älteren Maschinen lohnt, ist längst kein Geheimnis mehr. Wir vom Spindeldoctor sind auch dann tätig, wenn es sich nicht um einen konkreten Spindelausfall handelt, sondern sich „nur“ die Messwerte verschlechtern. Das ist aus unserer Sicht keineswegs ein Grund für eine teure Tauschspindel oder gar eine neue Maschine, sondern motiviert uns, den Neuzustand wiederherzustellen.

Erfolgsgeschichte

„Auf den Stand einer Neumaschine gebracht“ – Spindeldoctor überarbeitet DMU 50 eVo bei Traditionsunternehmen

Zur Tätigkeit als Spindeldoctor zählen nicht nur die vermeintlichen akuten und eiligen Fälle, sondern auch geplante Reparaturen bzw. Verbesserungen an Maschinen. Immer wieder gelingt uns in diesem Kontext, die Werte einer Neumaschine zu erreichen und teilweise sogar zu verbessern.

Erfolgsgeschichte

1,5 Tonnen “Riesenbaby”

Mit unserer Reparatur an einer Favretto Schleifmaschine haben wir gleich zwei Rekorde geknackt. Da war zum Beispiel das Gewicht: Mit 1.500 Kilogramm bzw. 1,5 Tonnen war die GAMFIOR Motorschleifspindel wahrlich keine leichte Angelegenheit.

Erfolgsgeschichte

Höher, schneller, weiter

Eine Reparatur der Superlative. Eine 3.000 Millimeter Bohrspindel ist selbst für uns Spindeldoctoren eine Besonderheit. Für einen unserer Kunden haben wir uns dieser enormen Aufgabe angenommen und die Spindel sowohl geschliffen als auch gechromt. Hinzu kamen selbstverständlich die komplette Neulagerung und der erfolgreiche Einbau beim Kunden.

Erfolgsgeschichte

Samstag entgegen genommen, Sonntag eingebaut: Spindeldoctor repariert zwei Spindeln bei Metallverarbeiter

Die Arbeit eines Spindeldoctors lässt sich in vielerlei Hinsicht mit der eines (Not-)Arztes vergleichen. Auch wir richten uns in unseren Einsätzen einzig und allein nach unseren Patienten bzw. Kunden und sind dann vor Ort, wenn wir gebraucht werden. Im Fall der Firma ayrantech fiel unsere Arbeit auf ein Wochenende und sorgte dafür, dass weiter produziert werden konnte. Zudem übernehmen wir seither die Wartung für „unsere“ Spindeln und stellen somit einen reibungslosen Betrieb sicher. Frau Özlem Ayran, Geschäftsführerin und Namensgeberin des Unternehmens, stand uns netterweise zu einem kurzen Zufriedenheitsgespräch zur Verfügung.

Erfolgsgeschichte

Hast du nicht Bock auf Mechatroniker?

Das findet auch unser Mathis Fromm, der am 27. Juni 2017 als erster Azubi des Spindeldoctors seine Abschlussprüfung als Mechatroniker bestanden hat. In seinem Jahrgang war „unser“ Mathis der Zweitbeste und am Ende stand ein glattes „sehr gut“. Wir gratulieren und haben sogleich ein kurzes Gespräch geführt.

Erfolgsgeschichte

„Sehr, sehr professionell“ – Spindeldoctor repariert DMU 60P in der Schweiz

Seit vielen Jahren zählt auch die Schweiz zum Einsatzgebiet des Spindeldoctors. Entsprechend erfreut haben wir auf den Anruf von Herrn Ritz von der Bilfit AG reagiert. Am Telefon haben wir unserem neuen Kunden einen rundum günstigen und hochwertigen Service versprochen und unser Wort gehalten. Netterweise war Herr Ritz nach unserem Einsatz zu einem kurzen Gespräch bereit. Die Zufriedenheit unseres Kunden ehrt uns und ist uns gleichzeitig Ansporn für weitere Aufgaben.