Interner Kühltest

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Alles war trocken. Wir haben gestern den #Spindeltest mit einem internen #Kühltest begonnen.

Das #Kühlfluid wird mit 20 bis 40 bar in das #Drehgelenk und die Zugstange geleitet. Eine zweite Zugstange in der #Werkzeugschnittstelle wird mit dem Kühltank verbunden. Wir messen während des Laufs die #Temperatur die Fluidgeschwindigkeit und das Fluidvolumen.

Es ist ein einfacher Test, aber er ist notwendig, um die #Qualität zu sichern und die Spindel im Lebenszustand zu testen, bevor sie an ihren Besitzer zurückgegeben wird.

WARUM? Weil wir annähernd die gleichen Bedingungen, Temperatur und Testsituation im Vergleich zu unserer Endbenutzersituation haben wollen.

www.spindeldoctor.com